Freitag, 19. Oktober 2012

Kürbis im Brot

Da ein Kürbis meistens relativ groß ist, gab es nicht nur Kartoffel-Kürbis-Rösti sondern auch noch gleich Kürbisbrot. Schmeckt sehr saftig und ist mal was anderes!


Zutaten für zwei Kastenbrote

300 g geraspelter Kürbis
700 g Mehl (Typ 550)
1 Ei
250 ml Buttermilch
250 g Quark
Salz
1 TL Zucker
42 g frische Hefe
100 g zerlassene Butter

1. Zuerste die Buttermilch leicht erhitzen und die Hefe und den Zucker dazugeben und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Die Hefe sollte dabei Blasen werfen.

2. Die restlichen Zutaten hinzugeben und gut durchkneten. Wenn der Teig nicht mehr klebt und geschmeidig ist, etwa eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

3. Zwei Brotformen gut einfetten und den Teig in zwei Laibe teilen. In die Formen legen und nochmals ca. 45 Minuten gehen lassen. Backofen auf 200° vorheizen.

4. Die Brote 60-70 Minuten im Ofen backen!

Ich liebe den Herbst und seine Nebelschwaden :)

 Enjoy!

Eure Chrissi

Kommentare:

  1. Anonym23:01:00

    Sehr leckeres Brot, habe es heute ausprobiert und bin begeistert! Locker, luftig, saftig und sieht durch die gelbe Farbe auch toll aus! Danke für das Rezept!
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  2. das freut mich sehr :)
    LG Chrissi

    AntwortenLöschen