Donnerstag, 6. Dezember 2012

Post aus meiner Küche Teil 1: Schoko Karamell Taler

In der Weihnachts Schickerei .... diese tolle Idee hat mein Herzchen gleich höher schlagen lassen. Schenken macht einfach Spaß! Magazine und Kochbücher wurden gewälzt... und rausgekommen ist dieses Rezept (eins von den dreien), das es zu meiner Tauschpartnerin Nadine geschafft haben! (Rezept ist aus der Lecker Christmas)




Zutaten für ca. 30 Taler (je nach Dicke der Kekse)

100g Zucker
400g Sahne
550g kalte Butter
150g Puderzucker
30g Kakao
Salz
1 Päkchen Vanillezucker
200g schwarze Kuvertüre

1. Den Zucker in einem kleinen Topf karamellisieren lassen und die Sahne, sowie die Butter in Stückchen zugeben und ca. 15-20 Minuten unter Rühren kochen lassen. Die Karamellcreme sollte nicht dickflüssig sein (Achtung: Wenn sie komplett abgekühlt ist, wird sie sehr viel härter wie beim Kochen).

2. Mehl, Kakao, Vanillezucker, etwas Salz und 300g Butter mit gesiebtem Puderzucker verkneten. Wenn der Teig nicht mehr klebt, etwa 30 Minuten kalt stellen.

3. Ofen auf 175° Umluft vorheizen. Den Teig ausrollen und mit Kreisen (ca. 6cm Durchmesser) ausstechen und 10-12 Minuten backen.

4. Kuvertüre über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen und die Hälfte der abgekühlten Kekse halb in die Schokolade tunken. Die Kekse mit der Schokolade hart werden lassen.

5. Karamellmasse durchrühren und erst verarbeiten, wenn sie fast ganz kalt ist. In einen Spritzbeutel füllen und auf die Unterseite der nicht schokolierten Kekse spritzen. Jeweils einen Taler mit Schokolade draufsetzen. Die Kekse kühl und trocken lagern.

Enjoy!

Eure Chrissi


Kommentare:

  1. Oh, die hab ich auch gebacken und verschickt. Mir haben Sie sehr gut geschmeckt. Dir auch? Besonders nach einer woche im Kühlschrank waren die Plätzchen schön mürbe.

    AntwortenLöschen
  2. Ja die waren super lecker, man kann sie wie ich finde sogar ohne die Karamellfüllung super verschenken! Habe heute Nachmittag erst einen geschlemmt und mir wieder gedacht wie lecker sie sind :)

    AntwortenLöschen
  3. Tollo! Die haben mich sofort angesprungen. Ich denke die gibts für meine Famile zum Nikolaus!
    LG Kerstin // fancrafts.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. das freut mich sehr :). Die sind wirklich der Hammer! Wünsch dir einen schönen Nikolaustag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast leider die Mehlgrammzahl vergessen :/

      Löschen